User Experience Professional für digitale Marktplätze (UXP-DM)


Online Kurs inkl. Zertifikat / Sprache: Deutsch / Dauer: ca. 2 Tage

Allgemeines:

User Experience (UX) umschreibt alle Wahrnehmungen, Eindrücke und Reaktionen eines Nutzers bei der Interaktion mit einem Produkt, einer Dienstleistung oder Umgebung. Eine positive User Experience ist elementar für ein digitales System, da die Nutzer eines Produktes über dessen Erfolg oder Misserfolg entscheiden. UX bietet das größte Potenzial für Unternehmen, sich vom Wettbewerb abzuheben, wenn die echten Nutzerbedürfnisse stets im Mittelpunkt aller Entscheidungen stehen.

Bei digitalen Marktplätzen handelt es sich um Plattformen – meist sog. „Multi-Shop-Systeme“ auf denen verschiedene Anbieter sowie Einkäufer bestimmter Produkte oder Dienstleistungen zusammengebarcht werden. Digitale Marktplätze sind heute ein wesentlicher Bestandteil des Online Geschäftes und gewinnen sowohl im B2B als auch B2C und C2C Umfeld immer mehr an Bedeutung.

UX Spezialisten für digitale Marktlätze sind Experten im Management nutzerzentrierter Marktplatz-Gestaltungsprozesse, in der Identifikation von Nutzungsanforderungen, im grafischen Entwerfen von Multi-Shop Benutzungsschnittstellen oder in der Durchführung von Nutzertests und Usability Evaluierungen von Marktplatz-Systemen.

Zielgruppe:

Zielgruppe für das Spezialisierungskurses sind Unternehmer, Freiberufler, Berater oder Mitarbeiter aus Industrieunternehmen und Agenturen, die sich mit der konzeptionellen oder strategischen Entwicklung, der Gestaltung oder Analyse digitaler Marktplätze befassen oder Unternehmen in diesem Bereich beraten.

Das Seminar ist geeignet für Personen auch ohne Erfahrung in digitalen Marktplätzen, die sich auf eine Stelle oder ein Projekt eines Marktplatz-Unternehmens bewerben und mit spezialisiertem Know-How und einem passenden Zertifikat punkten möchten.

Ihr Nutzen:

  • Sie verstehen das Konzept und die Besonderheiten von digitalen Marktplätzen
  • Sie verstehen das Konzept der Menschzentrierten Gestaltung und können es in Multi-Shop Projekten anwenden
  • Sie lernen Nutzungsanforderungen an Marktplatzsysteme zu identifizieren
  • Sie lernen die wichtigsten Regeln und Konzepte kennen, wie Sie UX, Usability und UI in Marktplätzen verbessern
  • Sie lernen, wie man UX und Usability von digitalen Marktplätzen misst
  • Sie bekommen einen Überblick über eine Vielzahl digitaler Tools und Softwarelösungen für UX Research und Design
  • Sie erlernen das nötige Wissen für die offizielle Prüfung zum Certified Professional for User Experience (CPUX-F) sowie die Grundlagen für die Vertiefung Usability Testing and Evaluation (CPUXUT).

Seminarinhalte / Agenda:

Teil 1: Digitale Marktplätze
  • Grundlagen, Begriffe und Definitionen
  • Differenzierung Plattformen und digitale Marktplätzen
  • Anforderungen an digitale Marktplätze
  • Netzwerkeffekte und -strukturen
  • Arten von Marktplätzen und Multi-Shop-Systemen
  • Geschäftsmodelle digitaler Marktplätze
  • Gegenwart und Zukunft der digitalen Marktplätze
Teil 2: User Experience & Usability in digitalen Marktplätzen
  • Grundlagen der digital User Experience
  • Begriffe und Definitionen
  • Interaktive Systeme & User Interfaces (UI)
  • Planung des nutzerzentrierten Gestaltungsprozesses
  • Analysieren des Nutzungskontextes digitaler Marktplätze (Benutzergruppenprofile, Ist-Szenarien, Personas, User Journey Maps)
  • Spezifizierung von Nutzungsanforderungen
  • Marktplatz Gestaltungslösungen entwickeln (Vom Nutzungsszenario zum Prototypen)
  • Testen und Evaluieren von Marktplatzsystemen: Usability Tests, Nutzertests, Nutzerinterviews
  • UX Tools für Researcher und Designer

Zertifikat:

Nach erfolgreichem Abschluss des Kurses erhalten Sie ein Zertifikat über die Teilnahme am Seminar „User Experience Professional für digitale Marktplätze (UXP-DM)“

Anfrage zum Kurs UXP-DM